Innovation

Zum Vergrößern anklicken

Das fortschrittliche Konzept der ebw Gabelzinke besteht darin, hochfeste Stähle in den Bereichen mit der höchsten Zugspannung zu verbauen. Es wird Hardox® Stahl mit einer Festigkeit von 1580N / mm². (Streckgrenze) verwendet und dieser mittels eines speziell entwickelten, minimalinvasiven Verfahrens verschweißt. Der Hardox® Stahl wird flächig mit dem zähen Trägermaterial verbunden. Das Härten und diverse Wärmeverfahren sind auch bei Schwerlastgabelzinken nicht erforderlich.