Das Projekt

Die EBW Lex Gmbh ist ein neu gegründetes Unternehmen und beschäftigt sich mit der Herstellung von Gabelzinken mittels eines Elektronenstrahlschweißverfahrens. Das Verfahren ist patentiert und innerhalb der EU, in der Türkei, den USA, Russland, Japan, Indien und China geschützt.

Auf diesem Weg können die Eigenschaften von hochfestem (teuren) Stahl und billigeren Metallen kombiniert werden und wesentliche Einsparungen sowohl beim Material- als auch Energieeinsatz erreicht werden.

Das gegenständliche Investitionsprojekt umfasst die maschinelle Ausstattung für die Herstellung der Gabelzinken mittels Elektronenstrahlweißens.
Für die Unterbringung der Produktionsanlagen wird eine bestehende Halle im Stadtgebiet von St. Pölten genutzt.

Durch die Umsetzung des Projekts kommt es zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at